Hochwertige Fensterfolien millimeter genau.
Versandkostenfrei ab 49,- EUR in DE / AT

Folie für Kunststoffe

Sonnenschutzfolien für Polycarbonat-Flächen: UV-Schutz für Carports & Co.

Folie für Kunststoffflächen

Hochwertige Kunststoffgläser haben sich in den vergangenen Jahren zu einer echten Alternative zur klassischen Verglasung entwickelt. Insbesondere bei Terrassen- und Balkonüberdachungen, Gartenhausfenstern, Carportdächern, aber auch bei Fahrzeugen wie beispielsweise bei Wohnmobilen und Campinganhängern oder Booten werden statt Echtglas häufig Polycarbonatplatten (Plexiglas) oder andere Kunststoffgläser eingesetzt. Die Vorteile: das geringere Eigengewicht, die niedrigere Bruchgefahr und der günstigere Preis.

Das geringere Eigengewicht von Polycarbonat ist insbesondere bei Carportdächern und anderen Glasbedachungen relevant, bei denen konstruktionsbedingt keine Echtglaselemente verwendet werden können. Zudem sind Plexiglas und andere Kunststoffgläser deutlich belastbarer als Echtglas und zersplittern bei Beschädigungen in der Regel nicht komplett in einzelne Scherben. Stattdessen reißen Plexiglasscheiben ein. Bei größeren Schäden brechen Stücke heraus, jedoch meist keine kleinen Splitter. Das Verletzungsrisiko wird so minimiert.

Sollen Polycarbonatflächen mit einem Sonnenschutz versehen werden – beispielsweise um Autolacke unter durchsichtigen Carportdächern vor dem Ausbleichen zu schützen –, sind reguläre Fensterfolien ungeeignet. Plexi- und anderes Kunststoffglas erfordern spezielle, kunststoffgeeignete Sonnenschutzfolien. Wie reguläre Sonnenschutzfolien verhindern auch diese weitestgehend das Eindringen schädlicher UV-Strahlen, bieten eine wirksamen Hitzeschutz und reduzieren Blendeffekte, beispielsweise bei Glasüberdachungen von Terrassen oder in Wintergärten.

Sonnenschutzfolien für Kunststoffverglasungen werden von außen verklebt und verfügen über einen Spiegeleffekt, der neben dem Sonnen- auch Sichtschutz bei Tageslicht bietet. Von innen sind die Folien durchsichtig.

Sonnenschutzfolie auf Kunststoffen: Einfach selbst verkleben

Sonnenschutzfolien für Plexiglas und andere Kunststoffgläser eignen sich  für alle ebenen, flachen Flächen. Die selbstklebenden Sonnenschutzfolien werden außen auf der Polycarbonatplatte oder Kunststofffläche angebracht. So werden die Sonnenstrahlen direkt beim Auftreffen reflektiert.

Wie reguläre Fensterfolien sind auch Folien für Kunststoffgläser passgenau zugeschnitten oder als Meterware für größere Flächen erhältlich.

Die Montage von Folien im passgenauen Zuschnitt ist vergleichsweise einfach – auch ohne Vorkenntnisse. Denn das Abschneiden überstehender Folienränder direkt an der Scheibe entfällt. Mehr Geschick erfordert die Anbringung von Meterware. Für ein fehlerfreies Resultat sind Übung, Sorgfalt und Zeit erforderlich. Ausbau oder Demontage der zu beklebenden Kunststoffflächen ist jedoch bei beiden Varianten nicht notwendig. Einmal fachgerecht angebracht, sind Sonnenschutzfolien langlebig und pflegeleicht und – wenn erforderlich –mit überschaubarem Aufwand rückstandslos von der Glasfläche entfernen.

Ihre Checkliste für Kauf und Montage

Sie möchten eine Sonnenschutzfolie kaufen? So gehen Sie vor:
  • Fläche ausmessen: Messen Sie die zu beklebende Fläche millimetergenau aus. In der Größe zwischen 10 cm x 20 cm und 1,22 m x 30,5 m kann die Folie nach individuellen Wünschen passgenau zugeschnitten werden. Laufmeter oder Rollen sind in der Breite 1,22 m erhältlich.

    Unsere Sonnenschutzfolie für Polycarbonat- und Kunstglasflächen hat die Farbe silber dunkel.
  • Bestellen und bezahlen: Folie bestellen und Montageflüssigkeit nicht vergessen. Cutter-Messer und Rakel sind ohne Aufpreis im Lieferumfang enthalten. Die Bezahlung ist per Vorabüberweisung, Kreditkarte, Paypal oder bequem auf Rechnung möglich. Bereits ab einem Bestellwert von 49 Euro liefern wir versandkostenfrei.
  • Lieferung erhalten und montieren: Ihre Bestellung wird nach Möglichkeit am Tag des Zahlungseingangs zugeschnitten und versandfertig gemacht.


Sie benötigen eine detaillierte Montageanleitung? Hier wird das Verkleben Schritt für Schritt erklärt. Oder Sie schauen sich unser Montagevideo an.
Sie möchten mehr über unsere Folien wissen? Lesen Sie aktuelle Bewertungen oder fordern Sie hier ein Folienmuster an – kostenlos und unverbindlich.

Sie möchten ein Kunststofffenster oder einer Plexiglasfläche, beispielsweise ein Carport-Dach, bekleben? Hier finden Sie Sonnenschutzfolien für Polycarbonatflächen.

Sie suchen speziell nach einer Spiegelfolie mit Spioneffekt? Hier werden Sie fündig.