Hochwertige Fensterfolien millimeter genau.
Versandkostenfrei ab 49,- EUR in DE / AT

UV-Schutzfolie gegen Ausbleichen

UV-Schutzfolie gegen Ausbleichen

UV-Schutzfolie

UV-Schutzfolien: Strahlenschutz für Schaufenster und Showrooms

Ob edle Kleidung im Schaufenster oder schicke Autos unterm gläsernen Carport-Dach: Intensive Sonneneinstrahlung kann innerhalb kurzer Zeit zu irreversiblen Schäden führen. Gerade bei aufwändigen Auslagen oder teuren Exponaten beispielsweise in Antiquitätengeschäften, Boutiquen oder Ateliers bedeutet dies zugleich einen erheblichen Wertverlust und entsprechende wirtschaftlichen Einbußen. Farblich veränderte Kleidung beispielsweise kann oft gar nicht mehr oder nur mit erheblichen Abschlägen verkauft werden, Autos müssen neu lackiert werden.


Die Lösung: Durchsichtige, fast unsichtbare UV-Schutzfolien zum Nachrüsten auf allen Fensterflächen.

Die Vorteile:

  • Nahezu einhundertprozentiger UV-Schutz bei hoher Farbtreue
  • Kostengünstige Montage ohne Fensterausbau oder -austausch
  • Positiver Nebeneffekt Splitterschutz: Wird eine Scheibe beschädigt, zerbricht sie nicht in zahllose Splitter, sondern wird durch die Folie zusammengehalten. Das Risiko von Sach- und Personenschäden wird so erheblich reduziert.

Wichtig: Anders als Sonnenschutzfolien verfügen reine UV-Schutzfolien nicht über einen Spiegeleffekt. Sie sind vollkommen durchsichtig und entweder klar oder nur leicht getönt. In der Regel werden UV-Schutzfolien dabei von innen verklebt. (Getönte) Folien zur Außenmontage sind weniger farbentreu und können auch als Gestaltungselemente an Glasfronten zum Einsatz kommen.

UV-Schutzfolie – Montage für jedermann

Wie alle selbstklebenden Folien lässt sich auch UV-Schutzfolie ohne Vorkenntnisse leicht selbst montieren. Verklebt man zum ersten Mal eine Folie selbst, sollte bevorzugt auf eine passgenau zugeschnittene UV-Schutzfolie zugegriffen werden.

Ist dies aufgrund der Größe der zu beklebenden Fläche nicht möglich – beispielsweise bei großen Schaufenstern – bietet Meterware eine Alternative. Deren fehlerfreie Montage ist jedoch schwieriger, da überstehende Folienränder an der Scheibe exakt abgeschnitten werden müssen. Mit Geschick und Geduld lässt sich jedoch auch Meterware fachgerecht anbieten.

Korrekt verklebte UV-Schutzfolien sind langlebig und pflegeleicht. Ist ein Austausch notwendig, können sie rückstandslos von der Glasfläche entfernt werden.


Ihre Checkliste für Kauf und Montage

Sie möchten eine UV-Schutzfolie kaufen? So gehen Sie vor:
  • Fenster oder Glasfläche ausmessen: Messen Sie die zu beklebende Fläche millimetergenau aus. UV-Schutzfolie in der Größe zwischen 10 cm x 20 cm und 1,52 m x 30,5 m können nach individuellen Wünschen passgenau zugeschnitten werden – für die Verwendung im Innen- und im Außenbereich. Laufmeter oder Rollen sind ab 0,76 m Breite erhältlich.
  • UV-Schutzfolie auswählen: Wählen Sie die passende Folie aus und geben Sie die benötigten Maße in das jeweilige Bestellformular ein.
    Klar 1 UV – farblos – innen
    Blue Vision 20 HC – getönt – außen
  • Bestellen und bezahlen: Ausgewählte Folie bestellen und Montageflüssigkeit nicht vergessen. Cutter-Messer und Rakel sind ohne Aufpreis im Lieferumfang enthalten. Die Bezahlung ist per Vorabüberweisung oder Paypal möglich. Gewerbliche Anbieter können auch auf Rechnung bestellen. Bereits ab einem Bestellwert von 49 Euro liefern wir versandkostenfrei.
  • Lieferung erhalten und montieren: Ihre Bestellung wird nach Möglichkeit am Tag des Zahlungseingangs zugeschnitten und versandfertig gemacht.

Sie benötigen eine detaillierte Montageanleitung? Hier wird das Verkleben Schritt für Schritt erklärt.
Sie möchten mehr über unsere Folien wissen? Lesen Sie aktuelle Bewertungen oder fordern Sie hier ein Folienmuster an – kostenlos und unverbindlich.

Sie suchen nach einer Sonnenschutzfolie mit Verdunklungs- und Spiegeleffekt? Hier finden Sie eine Übersicht unserer Fensterfolien.